Tag 78  – 79 – Öfter mal was Neues

Gepostet am Aktualisiert am

Ich habe ein neues Spielzeug zu meinem Tablet, eine schicke Hülle mit Bluetooth Tastatur:

(Fintie Blade X1 Samsung Galaxy Tab S2 9.7 Bluetooth Tastatur Hülle Keyboard Case – Ultradünn leicht SmartShell Ständer Schutzhülle mit magnetisch abnehmbar drahtloser Bluetooth Tastatur für Samsung Galaxy Tab S2 T810N / T815N / T813N / T819N 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet

Bis jetzt bin ich ganz begeistert, gekauft habe ich es bei Amazon. Ich habe nämlich etwas unegale Finger und erwische mittels Touch leider häufig die falschen Tasten, so bin ich wohl der einzige Mensch, der z.B. „Hsare auf dem Kopf hat“ und so tolle Sachen fabriziere ich noch dazu in einem Tempo, bei dem jede Schnecke neidisch würde.

Scheinbar taugt die Tastaur etwas, bis jetyt klappt das Schreiben richtig gut, der Anschlag ist, wie ich ihn mag, f[hlbar. Die Bluetooth/Verbindung war tats’chlich kinderleicht heryustellen und mein Schreibtempo hat damit wahre Quantenspr[nge gemacht.

So gut, wie gedacht, hat es wohl doch nicht funktioniert, man musste noch die Ländereinstellung anpassen, was mir erst am Ende des Textes auffiel. Aber auch das funktionierte ganz einfach und war perfekt beschrieben, irgendwie ja auch ganz lustig 🙂

Aber ich kann die Tastatur ganz klar empfehlen, sie lässt sich ganz easy verbinden, hat einen angenehmen Anschlag und hat tatsächlich eine gute Bedienungsanleistung.

Die neue Hülle passt zu mir, stellt sie doch eine altmodische Landkarte da. Ach da fällt mir eine lustigeBegebenheit ein, die mir ein Bekannter erzählte:
Er war im Sommer beruflich in den USA unterwegs, mag keine Navis und operiert immer noch mitden guten, alten Landkarten. Aber irgendwann fand er den richtigen Weg nicht mehr und musste nach dem Weg fragen. Wie gewohnt nahm er dazu seine Landkarte mit und sprach zwei junge Männer an und fragte, wie er nach XYZ käme. Verwundert schauten sie das Ding in seinen Händen an und fragten schließlich, ob das ein Ausdruck des Navis sei. „Nein“, erwiderte mein Bekannter, „das ist eine Landkarte“. Voller Interesse betrachteten die jungen Männer die Karte, bis einer von ihnen eine Erleuchtung hatte: „Hey Jeff, kannst du dich nicht erinnern, sowas hat uns der Lehrer in der Highschool gezeigt und erzählt, das damit unsere Großeltern ihren Weg gefunden hätten“. Spontan fühlte sich mein Bekannter steinalt 😉

Bis morgen
eure

Ela

Gedanke des Tages:

Man ist immer so alt, wie man sich fühlt, es sei denn, man hat eine Landkarte in der Hand 😉

Moment des Tages:

Alles klappte problemlos und das bei mir chronischer Nichtversteherin von Bedienungsanleitungen

Zitat des Tages:

Nicht jeder der nach Indien fährt, entdeckt Amerika

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s