Tag 136 – Schrecklich geheim

Gestern bin ich auf dem Weg in die Eishalle an der neuen Liegenschaft des BND (Bundesnachrichtendienst) vorbeigekommen. Ich war ganz schön erschrocken, es ist nicht nur groß, sehr, sehr groß, sondern wirkt auch äußerst kalt und abweisend. Natürlich ist mir klar, dass Gebäude mit einer solch geheimnismwitterten und gefährlichen Funktion niemals nett und gemütlich wirken … Tag 136 – Schrecklich geheim weiterlesen

Tag 135 – Endlich wieder …

Fünf Monate war ich auf Entzug, aber heute werde ich endlich wieder diese einmalige und unvergleichliche Eishallen-Luft schnuppern. Von meiner Liebe zum (Synchron-)Eiskunstlauf habe ich ja neulich schon erzählt Wie, was das ist? Na, der tollste Sport der Welt und nur Eiskunstlauf, der zweittollste. Aber ich will ja nicht so sein und ihr sollt ja … Tag 135 – Endlich wieder … weiterlesen

Tag 135 – Mein erster Award #7Fakten

Dieses Post schreibe ich besonders gerne. Gestern habe ich nämlich meinen aller- allerersten Award, den "7 Fakten über mich"-Award verliehen bekommen von der lieben Nensi Price - Vielen herzlichen Dank, ich habe mich ganz doll gefreut und nehme den "7 Fakten-Award" natürlich sehr gerne an. Die Regeln ⊗ Bedanke dich für den Award. ⊗ Teil den Award auf … Tag 135 – Mein erster Award #7Fakten weiterlesen

Tag 134 – Herrin der losen Blätter ;), mein neues Ordnungssystem

Endlich! Ab sofort werde ich meine Papiere/privaten Akten immer total im Griff haben, aber sowas von ;). Ich habe mich getreu meines Wochenmottos: In diesem Zimmer bleibt nur, was auch mitgenommen wird,  daran gemacht dem  Wust Papier in, neben und auf meinem Schreibtisch Herrin zu werden. Wobei Chaoc für mich natürlich eigentlich nicht existent ist, … Tag 134 – Herrin der losen Blätter ;), mein neues Ordnungssystem weiterlesen

Tag 133 – Im schwedischen Möbelhaus

Unsere neue Wohnung ist ziemlich individuell geschnitten, viele Wände sind geschwungen und nicht gerade, nicht alle sind rechteckig oder quadratisch. Wir finden das toll, aber einen Nachteil hat es auf jeden Fall, nicht alles passt und trotz allem reduzieren fehlt das eine oder andere Teil. Genau darum haben wir uns ins schwedische Möbelhaus aufgemacht, dass … Tag 133 – Im schwedischen Möbelhaus weiterlesen

Tag 132 – Ein bisschen Mode

Heute habe ich mal Lust über eine meiner liebsten Nebensächlichkeiten zu schreiben und  Mode gehört definitiv zu ihnen, weil Mode (mir) Spaß macht, aber ich nicht ihr Untertan sein will. Wenn man den diversen Modeblättern Glauben schenken kann , ist ein Poncho in dieser Saison ein echtes Muss. Optisch sind einige Exemplare ja auch wirklich … Tag 132 – Ein bisschen Mode weiterlesen

Tag 131 – Unter Strom

Seitdem wir den Zuschlag für die Wohnung bekommen haben, fühle ich mich wie aufgezogen oder eben wie unter Strom. Langsam geht das an die Substanz. Irgendwie kann ich nicht stillsitzen und bekomme auch meinen Kopf nicht zur Ruhe. Andererseits habe ich das Gefühl, mal dringend entspannen zu müssen, einfach die Seele baumeln lassen. Aber leichter … Tag 131 – Unter Strom weiterlesen