Tag 119 – Kindle oder nicht Kindle

Gepostet am Aktualisiert am

Gemeint sind natürlich elektronische Reader jedweder Marke, wobei sich meine Erfahrungen auf den Kindle beschränken.

Fragt man meine Mutter und Tochter  ist die Antwort  eindeutig und mit Ausrufezeichen: „Kein E-Reader!“ Sie sagen, sie brauchen zum Lesen ein Buch in der Hand, das Rascheln von Papier und die Druckerschwärze.

Man ahnt es, bei mir ist es genau andersrum, ich liebe meinen alten Reader. Geschenkt bekommen habe ich ihn schon vor einigen Jahren 2o11 oder 12, weil meine Halswirbelsäule so schlimm war, dass ich kein Buch halten konnte. Meine Arme wurden nach spätestens 10 Minuten lahm und nix ging mehr.

Ich habe den ganz alten und schlichten Reader ohne Extras, aber ganz leicht. Ich erinnere mich noch gut an mein Glück wiedet lesen zu können. Denn gleich nach dem Koffer auf zwei Beinen, bin ich Leseratz. Ich liebe dicke Schmöcker und die am besten in Serie. Und die konnte ich nun wieder lesen und genießen.

Außerdem hat mich immer die Sorge begleitet, mein Lesestoff reiche nicht und bin kann ich eine ganze Bibliothek mitschleppen. Überlegen, wozu ich gerade Lust und Laune habe und Voila 🙂

Inzwischen wurde meine Halswirbelsäule erfolgreich operiert und ich könnte durchaus wieder Bücher lesen, aber inzwischen habe ich meinen Kindle liebgewonnen.

Also meine Antwort:  JAAAAAA zum Kindle!!!!!

Wie seht ihr das oder gibt es eventuell auch Mischleser?

Bis dann

eure Ela

Advertisements

4 Kommentare zu „Tag 119 – Kindle oder nicht Kindle

    Deine Christine! sagte:
    13. Oktober 2016 um 9:01

    Also ich lese mal im Buch, sonst gerne am Laptop. Über ein Kindle habe ich auch schon häufiger nachgedacht, da soooo viele begeistert sind 😊

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      13. Oktober 2016 um 12:58

      Hallo Christine,
      am Laptop lese ich eigentlich nie, hpts. weil ich noch nie darauf gekommen bin 😉 Ich finde, es lohnt sich einen Reader auszuprobieren, ich finde es auch sehr gut, dass man die Schriftgröße einstellen kann (meine Arme werden zu kurz ;))
      Lieben Gruß
      Manu

      Gefällt 1 Person

      Deine Christine! sagte:
      13. Oktober 2016 um 13:03

      Einige Freunde nutzen das schon, da sie bedint durch die MS das Buch nicht halten können, die Schrift zu klein ist… Ich denke eine super Lösung …
      LG Deine Christine

      Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      13. Oktober 2016 um 13:10

      Stimmt, dass war ja damals auch mein Grund

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s