Tag 130 – Man ist nie zu alt 

Gepostet am Aktualisiert am

Gerade habe ich das Gefühl, mir bricht alles über dem Kopf zusamnen und nix geht mehr.

Aber nach  Stunden beim Papiere und Bücher sortieren (Was sammelt man eigentlich für einen Mist an?), folgte die Entschädigung in Form von großartigem Eiskunstlaufen auf den Fuß.

Mit Skate America hat die Grand Prix Serie im Eiskunstlaufen begonnen, an der regelmäßig die weltbesten Eisläufer teilnehmen. Es ist wieder toll und für mich gibt es keine bessere Entspannung.

Einer der besten Läufer, der Amerikaner Adam Rippon, lief ein ganz modernes Kurzprogramm im Muskelshirt. Echt eine geile Nummer und ein knackiger Typ. 

Der Kommentar meiner Mama (82): „Der hat ja einen süßen Popo“. Offenbar wird man zwar älter, aber nicht blind 😉

Bis dann

eure Ela


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s