Tag 135 – Endlich wieder …

Gepostet am

Fünf Monate war ich auf Entzug, aber heute werde ich endlich wieder diese einmalige und unvergleichliche Eishallen-Luft schnuppern.

Von meiner Liebe zum (Synchron-)Eiskunstlauf habe ich ja neulich schon erzählt Wie, was das ist? Na, der tollste Sport der Welt und nur Eiskunstlauf, der zweittollste. Aber ich will ja nicht so sein und ihr sollt ja auch nicht dumm sterben 😉 Hier könnt ihr schauen, was und wie toll Synchroneiskunstlauf ist.

Alle Fotos Mario Huth, 2015

An diesem Wochenende findet in Berlin ein Eiskunstlauf-Wettbewerb statt, der leider in den letzten Jahren sehr an Bedeutung verloren hat (Berlin hat´s verpennt). Aber in der Not frisst der Teufel bekanntlich  Fliegen und die Ela die Offenen Berliner Meisterschaften/den Großen Berliner Bär. Durch den bevorstehenden Umzug und die Zicken, die mein Rücken macht, schaffe ich in diesem Jahr leider kein Dauer Sitin, aber die Besten schaue ich mir doch an.

Am wichtigsten sind mir aber meine Teams:. Team Berlin 1 ist toll, schon 21 x Deutscher Meister in Folge und jedeSaison bei der WM, dort fast immer unter den Top 10. Das Team ist sehr kreativ und hat eigentlich immer tolle und interessante Programme. Die dieser Saison werden an diesem Wochenende das erste Mal öffentlich (bis hierhin immer ein riesen Geheimnis) gezeigt, genau wie die von Team Berlin Juniors und Team Berlin Novice, außerdem findet auch ein Nachwuchsteam aus Chemnitz, die Skating Graces Novice den Weg nach Berlin.

Natürlich werde ich berichten …

Bis dann

eure Ela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s