Tag 151 – Langeweile-Syndrom

Gepostet am Aktualisiert am

Wenn man krankgeschrieben Zuhause rumsitzr/-liegt passiert tatsächlich nicht viel, über das es zu berichten gäbe. Aber schlimmer noch, wenn man (frau) dann nur Rücken hat, kann es auch mal langweilig werden. Umd bei mir wirkt sich das recht merkwürdig aus.

Heute morgen rief eine Freundin an, die arme Maus, ich habe sie vielleicht zugetextet, nach dem Motto „Wer Luft holt verliert“. Dabei telefoniere ich überhaupt nicht  gerne und das weiß auch jeder.

Dann habe ich tatsächlich meine Medikamente aussortiert, einige waren schon seit 2014 abgelaufen, woran man unschwer erkennt, wie gern ich das mache.

Jetzt sind alte Eiskunstlauf-Zeitungen dran, ich muss die mit meinen Artikeln rausfischen, damit ich später irgendwann vor meinen Enkeln damit angeben kann. Hoffentlich finden die sie dann nicht nur peinlich. Ganz süß fand ich ja, dass die liebste Tochter dafür plädierte, dass jegliche kleinste Meldung aus meiner Feder das Beiberecht auslöst. Ich sehe das anders, weil ich es hasse, mein Geschrebsel wieder zu lesen. Ich entdecke dann immer eine Million Dinge, die ich hätte besser machen können.  Aber sie ist doch eine richtige Zuckerschnute, oder?

Der Tag endete mit einem wilden Ritt durch die Mediatheken, ich habe sogar freiwillig einen „Pilcher“ geschaut und wer mich kennt weiß, dass das eigentlich die Höchststrafe für mich ist.

Wenn das so weitergeht, werde ich noch …

Liebste Grüße 

Ela 

Advertisements

2 Kommentare zu „Tag 151 – Langeweile-Syndrom

    Deine Christine! sagte:
    20. November 2016 um 9:03

    Man wächst mit seinen Aufgaben… mit seiner Krankheit 😉 lach 😊gute Besserung

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      20. November 2016 um 10:56

      Danke Christine, wer weiß, was sich noch für Abgründe auftun 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s