Tag 163  („#Projekt 52 Wochen 2“) -Ungeschminkt

Gepostet am Aktualisiert am

Das Projekt 52 Wochen (jede Woche ein Selfie) wurde von Zeilenende ins Leben gerufen und ich habe mich eingeschlichen , weil ich es toll finde 🙂

Ein ungeschminktes Selfie war doch bei Promies in diesem Jahr in. Und was die können, … Ich fand die Aktion ja ziemlich putzig, einfach weil „Ungeschminkt“ doch ganz normal ist.

Foto: Copyright 36TageimLeben, 2016

Und das, obwohl ich mit 12 angefangen mich zu schminken und bis heute daran festhalte. Ich zeige der Welt eben ich gerne mein bestmögliches Ich und irgendwie lege ich mit dem Make up meine Rüstung an, damit wird aus Ela Elchen, Frau Ela. Aber mich schminken, um in den Supermarkt zu gehen, den Müll rauszubringen, Klarschiff zu machen oder den Couchpotato zu geben, das kommt nicht in die Tüte, wer mich so nicht mag, soll halt wegschauen.

Selbst hier habe ich eher ein Problem damit, mich öffentlich zu machen. Ob nun geschminkt oder ungeschminkt, ist dabei relativ schnuppe. Aber man (frau) muss ja auch mal was wagen und darum nicht nur ungeschminkt, sondern auch noch mit Brille.

Liebste Grüße

Ela

Advertisements

9 Kommentare zu „Tag 163  („#Projekt 52 Wochen 2“) -Ungeschminkt

    dorie sagte:
    2. Dezember 2016 um 13:06

    Super, dass du das gewagt hast und ich finde, das kannst du auch öfter tun 🙂
    Aber natürlich fühlt man sich mit Make-up sicherer.
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

    Gefällt 1 Person

    […] Gertrud Trenkelbach Marinsche Multicolorina solera1847 trienchen2607 Wili 365tageimleben […]

    Gefällt mir

    Zeilenende sagte:
    2. Dezember 2016 um 19:43

    Ich bin auf meinen Selfies immer geschminkt … Zumindest schminke ich mir danach immer ab, gut aussehend zu sein. 😉
    Im Ernst, herzlich Willkommen in unserer illustren Runde. Ich bin gespannt, wie es dir ergehen wird und welche Einfälle du hast. Du darfst auch gern 52x dein Lächeln fotografieren. 🙂

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      2. Dezember 2016 um 19:48

      Natürlich hsbe ich sofort gesehen, dass du dich immer sorgfältig schminkst 😉 Ich bin auch gespannt… LG, Ela

      Gefällt 1 Person

    Smamap sagte:
    2. Dezember 2016 um 20:43

    Ungeschminkt …. sozusagen „unplugged“.
    In meiner Jugend sagte ich immer „Schminken ist Vorspiegelung falscher Tatsachen“. Im Lauf der Jahre sieht man die Dinge dann anders.

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      2. Dezember 2016 um 22:34

      Hmmm … was bedeutet das jetzt? Aber vieles relativiert sich mit der Zeit, das stimmt 😉

      Gefällt mir

      Smamap sagte:
      2. Dezember 2016 um 22:41

      Das könnte zB bedeuten, dass einen Vorurteile nicht weit bringen

      Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      2. Dezember 2016 um 23:12

      Das Sowieso

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s