Tag 246 + 247 – Hilfe! Was soll ich schreiben?

Um mir selbst zu antworten: Wenn ich das man wüsste ... Ich habe eine kleine Sperre, aber die werde ich jetzt einfach ignorieren und erzählen, wie es wieder Zuhause so ist. Die ersten Tage waren gar nicht so einfach, ich fühlte mich irgendwie fremd und fehl am Platz. Berlin kam mir schrecklich laut und dreckig … Tag 246 + 247 – Hilfe! Was soll ich schreiben? weiterlesen

Tag 245 – Gesund werden „Projekt 52 Wochen“

Heute ist es strengenommen nicht nur ein Selfie, sondern eine Collage mit Selfies, die in einen Zeitraum von ca. sieben Wochen aufgenommen wurden.  Nachdem ich nun so lange mit meinem REHA-Tagebuch beschäftigt bin, dachte ich mir, ich versuche mal, den Prozess gesund zu eerden mit Selfies zu dokumentieren. Unten rechts das erste und auch das … Tag 245 – Gesund werden „Projekt 52 Wochen“ weiterlesen

Tag 238-244- So ist das mit Besuch (REHA-Tagebuch)

Teil 13 meines REHA-Tagebuches Meine Mum war in der letzten Woche der REHA bei mir. Das war natürlich total schön, aber doch auch eine riesige Umstellung. Erstmal hieß es die Balance finden zwischen Anwendungen und Tochterpflichten, das war gar nicht ohne. Aber nach einem kurzen Gespräch mit der und einer Bitte an die Therapieplanung, wurde … Tag 238-244- So ist das mit Besuch (REHA-Tagebuch) weiterlesen

Tag 236 + 237 – Krimistimmung „Foto der Woche“

Seit Jahren der erste "anständige" Nebel für mich. Als phanasievoller Mensch, fiel mir sofort der Krimi, den ich seit 100 Jahren schreiben will, ein. Ich, in Konkurrenz zu Mama Carlotta, als Miss Marple von Sylt 😉 Es schien, als schaute sie auf das wilde, unberechenbare Meer, dass aber mehr zu hören und zu ahnen war, … Tag 236 + 237 – Krimistimmung „Foto der Woche“ weiterlesen

Tag 235 – Es geht in die Verlängerung

Teil 12 meines REHA-Tagebuches Ab morgen bin ich in der Verlängerung und damit beginnt leider auch schon die letzte Woche auf dieser gerade auch im Winter so tollen Insel. Inzwischen fühle ich mich schon fast wie zu Hause und mit den Sylterinnen kann man richtig viel Spaß haben (siehe unten). Zwischenzeitlich hatte ich allerdings einen … Tag 235 – Es geht in die Verlängerung weiterlesen

Tag 232 – Die Perlenkette meines Lebens

Ursprünglich  habe ich diesen Beitrag im Mitmach-Blog zum Thema der Woche "Perle" veröffentlicht. Mir kommen  zwei, nein, eigentlich drei Dinge in den Kopf, wenn ich an Perlen denke. Da ist einmal die Perlenkette meiner Mutter, die neu aufgezogen werden muss, dann die Perle im Haushalt, die mir (leider) noch nicht vergönnt war und dann und darum soll … Tag 232 – Die Perlenkette meines Lebens weiterlesen

Pilgerreise zum Ich

Gerade habe ich diesen wundervollen Artikel von Reiseeule gelesen und da mir meine Zeit, die ich gerade hier erlebe, auch als eine "Pilgerreise" zu mir empfinde, möchte ich ihn mit euch teilen. Er gibt viel von dem wieder, was ich empfinde und ich habe in dieser Zeit tatsächlich meine Gesellschaft schätzen gelernt, auch enn ich … Pilgerreise zum Ich weiterlesen