Tag 326-328: Update

Gepostet am Aktualisiert am

Du merkst, ich mache mich rar, aber derzeit ist auch soviel los …

Erstmal ist meine Mum noch im Krankenhaus, ich mag das nicht. Irgendwann scheine ich von der Tochter zur Mutter mutiert zu sein und möchte immer beschützen. Doof, ich weiß und dabei geht es ihr auch schon viel besser. Außerdem kostet die  Rennerei ins Krankenhaus ganz schön Kraft.

Vorgestern habe ich erfahren, dass meine Jugendfreundin Elke – ich hatte immer den Plan, sie mal anzurufen – gestorben ist und nun bleibt es wohl bei den flüchtigen Facebook-Kontakten der letzten Jahre. Irgendwie macht mich das traurig, sie war genauso alt wie ich, leidenschaftliche Reiterin, hatte zwei Kinder Anfang 20 und ich sehe seit der Nachricht immer meine Elke mit 15, 16, 17 vor mir, voller Leben und voller Träume.

Natürlich mache ich auch viel mehr, als ich darf und mein Rücken meckert ganz schön. Darum habe ich mir für heute einen ganz ruhigen Tag allein für mich vorgenommen.

Nebenbei gibt es aber auch gute Nachrichten:

Ich habe mir 2 Paar neue Schuhe gekauft, 😉 bequem und hübsch und meine REHA ist durch 🙂

Ein Problem habe ich unterschlagen, allumfassende Unlust …

Liebste Grüße 

Ela

Advertisements

2 Kommentare zu „Tag 326-328: Update

    Zeilenende sagte:
    14. Juni 2017 um 20:40

    Die Tochter zur Mutti … Ein herrliches Bild. 🙂

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      14. Juni 2017 um 23:57

      … und ein komisches Gefühl, zumal ich wohl ein bisschen was von einer Helikopter-Mama habe 😉 Aber ich arbeite dran …

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s