Warum im (fast noch) Winter nach Stockholm?

Was für ein Wetterchen, der Himmel ist strauchelnd blau, die Sonne lacht wie verrückt. Okay, es ist ein bisschen kalt, aber besser so als nass und wärmer.

Es ist schon komisch an solchen Tagen werden meine Lebensgeister wieder wach und freuen sich einfach am schönen Tag. Ganz besonders glücklich bin ich, weil ich schon bald in den Urlaub fliege. Es geht  nach Stockholm, dort findet in dieser Saison die Weltmeisterschaft im Synchroneiskunstlaufen statt, natürlich muss ich mit meinen Lieblingsmenschen hin und anschließend hängen wir  noch eine ganze Woche Urlaub dran. Ich finde die Mischung ist perfekt, erst ein paar Tage unseren Lieblingssport genießen und dann eine nagelneue Stadt entdecken, also nicht die Stadt, nur für uns ist sie das.

Ein bisschen Sorge bereitet mir das Wetter auch, denn bisher sind für Stockholm nur 2- -3 Grad angesagt, das wäre dann doch etwas ungemütlich. Aber es soll ja auch so tolle Museen geben, wie beispielsweise das Abba-Museum oder Schloß Drottingholm und ich möchte unbedingt nach Vaxholm „die Hauptstadt der Schären“, die immerhin stolze 4200 Einwohner hat und sehr idyllisch so a la Lindström sein muss. Mit dem ersten Grün wäre es natürlich noch schöner, aber man muss es nehmen wie es kommt.

Beim Synchroneiskunstlaufen mache ich mir einen wirklich guten Platz für „mein“ Team (Team Berlin 1) aus und freue mich überhaupt schon so auf viele tolle Programme und auf die einzigartige Atmosphäre. Schon beim Betreten der Eishalle habe ich gute Laune, wie eigentlich alle Zuschauer, sie feiern ihre Teams, aber auch die anderen, (fast) alle Zuschauer tanzen, singen und kreischen. Dort werde ich erstmal meinen Gute-Laune-Tank- bis zum Rand auffüllen um anschließend die tolle Stadt Stockholm zu entdecken.

Habt ihr auch schon Reisepläne und wo geht es hin?

Liebste Grüße

Ela

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Warum im (fast noch) Winter nach Stockholm?

  1. Mir wäre das für Urlaub ja zu kalt. Ich bin tendentiell für den September oder Oktober als Urlaubsmonat. Da ist es in den meisten Urlaubsregionen, die mich interessieren, noch warm genug.
    Geplant ist dieses Jahr aber noch nichts, wenn dann geht es spontan für längere Zeit weg. Reicht ja, dass ich seit Freitag in München war wegen einer Fortbildung heute, und gerade im Zug heim sitze (und zwei kleine Trips geplant habe, um Freunde zu besuchen). Die *** Kälte hat mit ordentlich zugesetzt.
    Dir dennoch schon jetzt einen schönen Urlaub.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön 🙂 Leider ist die ISU nicht bereit sich nach meinen Wünschen zu richten. Sonst wäre mir auch z.B. der Mai lieber. Eigentlich ist eh das Frühjahr meine liebste Urlaubszeit, weil ich die vielen blühenden Bäume und Pflanzen so liebe. Aber dieses Jahr sind nun April und Juli meine Reisemonate, wobei ich nicht ganz freiwillig die Hauptsaison gewählt habe.
      Lieben Gruß Ela

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Zeilenende Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s