Tag 291: Lebensmodelle, welches ist richtig?

Gestern Abend habe ich nach zig Jahren mit einer Freundin aus grauer Vergangenheit telefoniert, die ich - wie sollte es 2017 anders sein - in den sozialen Medien wieder getroffen habe. Natürlich fragten wir uns gegenseitig, wie unser Leben verlaufen ist. Dabei stellte sich heraus, dass sie den klassischen Weg gegangen ist, verheiratet seit mehr … Tag 291: Lebensmodelle, welches ist richtig? weiterlesen

Tag 9 – Ist Sport Mord?

Auch der achte von 365 Tagen in meinem Leben war nicht wirklich aufregend und sollte ich nicht vielleicht schreiben, zum Glück? Gerade passiert Soviel , dass mich beunruhigt und mir Angst macht. Sollte  man besser dankbar sein , wenn es und solange es ruhig ist.? Ich habe eine neue Physiotherapeutin für meinen REHA-Sport und hatte ein bisschen … Tag 9 – Ist Sport Mord? weiterlesen

Tag 2 – Das geht doch mal gar nicht

Heute wird so ein Tag, an dem ich mir am besten gleich beim Aufwachen die Decke über den Kopf gezogen hätte. Aber das ging ja nicht, weil mein Kind um fünf Uhr vor meinem Bett stand (ein Deja Vu!) und verkündete, ihr wäre so kalt und sie glaube krank zu sein. Dann kroch sie mit … Tag 2 – Das geht doch mal gar nicht weiterlesen

Was soll denn das nun wieder?

Ich bin jetzt schon seit ein paar Monaten 55 und habe oft das Gefühl in meinem Leben passiert gar nichts mehr. Um mir selbst zu beweisen, dass das so nicht stimmt, starte ich dieses Blog. Vorgenommen habe ich mir 365 Tage, also ein Jahr lang aufzuschreiben, was ich tue und lasse, wo ich bin und … Was soll denn das nun wieder? weiterlesen