Exkurs: Der Harz im Juli, Wernigerode und Bad Harzburg

Wir haben im Juli keine vernünftige und bezahlbare Unterkunft für einen Kurzurlaub am Meer bekommen. Aber gar nicht fahren war auch keine Option, also grübelte ich und nach einiger Zeit fiel mir ein Ziel ein, zu dem mich als Kind und Teenie viele Tagesausflüge, aber auch Schulfreizeiten und Klassenfahrten geführt hatten: Der Harz! Dank der Hilfe von Herrn … Exkurs: Der Harz im Juli, Wernigerode und Bad Harzburg weiterlesen

Tag 43 – Berlin, Berlin, ick liebe dir (nicht)

Ein typischer Arbeitstag nach dem Urlaub: Wuselig, alle scheinen nur darauf gewartet haben, dass sie einen endlich wieder haben. Eigentlich wäre das ja schön, aber irgendwie ist mein Kopf noch nicht wieder hier angekommen und ich fühle mich leicht überfordert. Ich dachte, Berlin und ich hatten uns mittlerweile, nach einem schwierigen Start, angefreundet. Aber ich fürchte, … Tag 43 – Berlin, Berlin, ick liebe dir (nicht) weiterlesen

Tag 41 + 42 – Nostalgie in Bad Harzburg und nach Hause

Warum Nostalgie? Das fragt ihr euch bestimmt. Ich bin gebürtige Niedersächsin (nicht so weit vom Harz weg), daher gingen die Tagesausflüge meiner Kindheit entweder nach Hannover oder in den Harz. Bad Harzburg war da die erste Wahl und als einziges Kind in der Familie war ich oft dort, nahmen mich sowohl meine Großeltern als auch Tante und Onkel … Tag 41 + 42 – Nostalgie in Bad Harzburg und nach Hause weiterlesen

Tag 40 -Zeitreise in Wernigerode 

Heute Vormittag konnte uns Petrus nicht leiden und schickte immer wieder mal ein paar Regentropfen. Trotzdem konnte man dieses zauberhafte Städtchen gut erkunden. Manchmal überkommt einen hier tatsächlich das Gefühl in einem anderen Jahrhundert angekommen zu sein. Wie gut, dass es Autos gibt 😉 Gegen drei ließ sich dann Frau Sonne doch noch blicken und … Tag 40 -Zeitreise in Wernigerode  weiterlesen

Tag 39 – Ich reise, also bin ich!

Manchmal werden Reisen, deren Beginn schwierig ist, ganz besonders schön. Im Moment sieht es aus als könne diese in den Harz dazugehören. Zumindest war und ist dieser Tag einfach zauberhaft, wie sagte meine beste Mutter, es war einer dieser goldenen Tage. Unsere Pension, die sich eigentlich Hotel garni schimpft ist zuckersüß. Ein wenig fühle ich … Tag 39 – Ich reise, also bin ich! weiterlesen

Tag 38 – Odyssee nach Wernigerode

Wer sagt, in Deutschland erlebe man keine Abenteuer, dem sei dringend zu einer Fahrt mit HEX (Harz-Elbe-Express) geraten 😉  Wir hatten uns diese Verbindung ja rausgesuch, damit es Bömi bequem hat und nur einmal umsteigen muss, soweit jedenfalls der Plan. Bis Halberstadt klappte das auch prima. Aber hier hieß es plötzlich: "Alle raus, Schienenersatzverkehr". Als … Tag 38 – Odyssee nach Wernigerode weiterlesen

Tag 37 – Der (Kurz-) Urlaub kann kommen …

Aber erst einmal bitte ich um einen Trommelwirbel! 10 % sind geschafft und ebensoviele kostbare Tage des Lebens sind vergangen, seit ich dieses Blog gestartet habe. Ich bin ein bisschen stolz auf mein Durchhalten, vielleicht schreibe ich doch noch irgendwann mein Buch? Der Tag wovor? Na, morgen fahren meine Mädchen und ich doch für 5 … Tag 37 – Der (Kurz-) Urlaub kann kommen … weiterlesen