Gestern

Ja ich weiß, es ist nicht wirklich gestern gewesen, aber der Titel musste sein, nachdem es schon mit dem Heute nicht klappte. Was hingegen sehr gut funktionierte, waren meine ersten richtigen Arbeitstage nach der langen Zeit. Es war ganz anders als der Start ins Hamburger Modell (langsame Wiedereingliederung), damals ging es mir einfach noch nicht … Gestern weiterlesen

Kleines Update … fast …

... hätte ich geschrieben Bulletin, aber das erschien mir nun doch etwas übertrieben. Wahscheinlich hängen euch meine ganzen Krankenstandmeldungen eh zum Hals raus, mir auch 😉 Aber stellt euch vor ich weiß nun, was mich im November/Dezember so völlig aus den Socken gehauen hat. Um es kurz zu machen: Ich habe mir bei meinem Sturz … Kleines Update … fast … weiterlesen

So langsam winkt er sachte …

Bis heute Nachmittag befand ich mich ja noch gaaanz weit weg vom Alltag, die Wirklichkeit war nicht wirklich existent. Alltag was ist das? Aber als ich heute nach den Anwendungen sah ich, mein Chef hatte versucht mich anzurufen. Leider wurde ich gut erzogen und so rief ich natürlich zurück und plumps da war er, der … So langsam winkt er sachte … weiterlesen

Tag 323-325: Welche Überschrift passt?

Gestern als ich so da saß und einmal mehr Lebenszeit mit Warten auf langen Fluren verbrachte, kam ich ins Nachdenken, was ist eigentlich los mit diesem Jahr? Im Großen gesehen wäre wieder ein Faustzitat mehr als passend: "Heinrich, mir graust vor dir" Nur den Namen würde ich durch diverse andere ersetzen: ISIS, Donald, Theresa, Kim Jong-un, … Tag 323-325: Welche Überschrift passt? weiterlesen

Tag 2 – Das geht doch mal gar nicht

Heute wird so ein Tag, an dem ich mir am besten gleich beim Aufwachen die Decke über den Kopf gezogen hätte. Aber das ging ja nicht, weil mein Kind um fünf Uhr vor meinem Bett stand (ein Deja Vu!) und verkündete, ihr wäre so kalt und sie glaube krank zu sein. Dann kroch sie mit … Tag 2 – Das geht doch mal gar nicht weiterlesen