Auf dem Weg zum Börlin (Berlin)-Mitte-Girl 

Es wird Zeit! Nun lebe ich schon 19 Jahre in Berlin, knapp drei davon in Berlin-Mitte. Ich sollte schnellstens eines der angesagten Börlin-Mitte-Girls werden, okay ich bin ein bisschen alt, aber wenn Madonna tut, als gäbe es Alter nicht, kann ich auch eines dieser von Magazinen und Kreativen bejubelten Girls werden. Mein Wohnort  prädestiniert mich doch dazu. In meinem Haus ...

Tag 303/4: Aus alt wird neu

Wahrscheinlich habt ihr euch schon gewundert, wo ich stecke? Es war der Farbtopf bzw. die Fugenmasse. Bei uns gibt eigentlich schon immer, aber mindestens seit 45 Jahren einen Küchenhocker/Beistelltisch, einst aus rohem Kiefernholz. Irgendwann in den 70igern hat meine Mum ihn erstmals verschönert, er wurde blau und bekam eine Korkplatte. Warum er immer bleiben durfte, … Tag 303/4: Aus alt wird neu weiterlesen

Tag 296: Wie versprochen, das Endergebnis meines Schaffens ;)

Er ist fertig. Es ist schon merkwürdig, diese Wohnung scheint meine Kreativität enorm anzuregen und macht mich noch zur Bastel-/Maltante. Das muss hier in der Luft liegen, es gibt on dieser Ecke der Stadt eine wahmsinnige Dichte an Gallerien. Es ist schon etwas Boheme. Mein bevorzugtes Objekt ist gerade die Terrasse und genau dafür ist … Tag 296: Wie versprochen, das Endergebnis meines Schaffens 😉 weiterlesen

Tag 294: 1 Platz 12 Monate, Monat April

Zeilenende hat das spannende Projekt "12 Monate" gestartet, wir betrachten ein Jahr lang einen von uns gewählten Ort und jeweils am letzten Sonntag des Monats zeigen wir ihn und wie er sich verändert hat.  Ich habe mir meine Terrasse ausgeguckt, sie und ich, wir sind noch im Honneymoon und werden unser erstes gemeinsames Jahr erleben. So … Tag 294: 1 Platz 12 Monate, Monat April weiterlesen

Tag 209 – Ein letztes Mal …

...war ich heute in unserer alten Wohnung und hatte mir fest vorgenommen ein wenig sentimental zu sein. Wir hatten dort ja eigentlich auch gute Zeiten. Meine Tochter ist dort vom kleinen Mädchen zur klugen jungen Frau herangewachsen. Aber eben nicht nur gute und ich hoffe - bitte, bitte - nie wieder mit solch einen besch*** … Tag 209 – Ein letztes Mal … weiterlesen