Tag 1 – Büro und Sonne

Das fängt ja gut an, ich sitze im Büro und schaue in die Sonnne, eigentlich wäre ich jetzt viel lieber draußen. Heute mittag habe ich mich mit meiner Freundin B. getroffen. sie war ganz schön down. Ihr Schwiegersohn hat ihre Tochter verlassen, die natürlich ziemlich fertig ist.

Aber das Wetter ist ein Traum, 26 Grad und Sonne pur, außerdem hat mir heute Früh meine Mutter ein leckeres Frühstück gemacht. Nach dem Dienst werde ich auf schnellstem Weg nach hause fahren (so die BVG will), denn übermorgen gehtr es für ein langes Wochenende auf die tolle Insel Rügen.

Richtig heiß wurde mein Leben heute nur in der S-Bahn (klimabedingt). Oh und mein fast 24-jähriges Kind sorgt sich, allein übers Wochenende zu einer Freundin in die Ferne zu fliegen.

Heute habe ich genau 10 Stunden im Büro gesessen, na ja fast, mit B. hatte ich wieder eine Bank-Session. Dazu dann noch je eine Stunde hin- und zurück.

Zuhause noch etwas Serienfutter „In aller Freundschaft“, herrlich unrealistisch, aber das Beste daran ist J. (Kind), sie regt sich so herrlich darüber auf, so als künftige Medizinfrau.

Ich liebe Abschminken, da kommen alle Masken runter und auch die wahre Ela zum Vorschein.

Bis Morgen
Ela

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s