Tag 293: Frau im Paradies für Männer

Gepostet am

Heute habe ich das getan, was – so habe ich den Eindruck – getan, was für Männet sexyer ist, als die schönste Frau in den aufregensten Dessous.

Ich war im Baumarkt, weil ich ein paar Kleimigkeiten für die Terrasse und ein bisschen Farbe brauchte. Der Baumarkt ist zwischen dem Zoo und dem Kadewe, er ist nicht besonders groß, es gibt (fast) alles und dementsprechend eng ist es. Die Männer dort – wenn sie etwas neben Bohr- und Schleifmaschinen überhaupt sehen – betrachten frau entweder als Exot oder als armes, unbemanntes Wesen. Ich rannte eine ganze Weile rum, weil ich eine Fliesenmatte suchte, die ich nirgends fand. Offensichtlich hatte einer der altgedienten Mitarbeiter meinen suchenden Blick bemerkt und fragte: „Na wat suchen wa denn, junge Frau“.Ich schluckte eine katzige Antwort (ich mag keine selbstgefälligen Leute) runter und nannte schlicht meines Wunsch (der Hocker, den ich mit der Matte verschönern will wartet). Seine Antwort: „Nee, sowat ham wa nich, det jibts nur im jroßen Matkt“. Prima, denke ich und beschließe online zu shoppen und beschließe noch ganz schnell im Kadewe vorbei zu schauen und mir die wirklich schönen Dinge anzusehen.

Ach ja, meinen pinken Lack und Balkonkästen hab ich. Nächste Woche dann die Pflanzen …

Liebste Grüße

Ela

Advertisements

4 Kommentare zu „Tag 293: Frau im Paradies für Männer

    hanneweb sagte:
    10. Mai 2017 um 18:02

    Das ist ja witzig, denn auch ich liebe Baumärkte und zumindest bei uns schaut mich niemand an wie eine Exotin, wenn ich in Schrauben oder Werkzeug wühle! 😆
    Im Kadewe ist es natürlich dann schon bei weitem angenehmer… da dürfen die Männer die Einkaufstaschen dann hinterher tragen 😆 und hoffe du hast dort auch etwas Schönes für dich gefunden! 😉
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      10. Mai 2017 um 19:03

      Da waren auch lauter gesetzte Exemplare, so ist es mir auch das erste Mal ergangen. Ich bau ja auch ab und an was. Im Kadewe habe ich nur Tee gekauft, Nana-Minze … lecker …
      Liebste Grüße Ela

      Gefällt 1 Person

    barbarafragtsich sagte:
    10. Mai 2017 um 21:13

    Wir erstellen eine Zeit lang eine Liste von Dingen, die wir aus dem Baumarkt brauchen. Dann gehen wir als Paar in den Baumarkt. Meistens abends nach der Arbeit. Da sind dann auch viele Paare unterwegs, einzelne Männer, aber keine einzelnen Frauen. Ist mir erst heute, nach dem Lesen Deines Posts, aufgefallen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s