Tag 330: Schnipp Schnapp (Projekt 52 Wochen)

Gepostet am Aktualisiert am

So sehe ich nicht mehr aus. Endlich habe ich es getan, es war eine schwere Operation, aber endlich hat der der Mut (oder die Verzweiflung?) gereicht und ich war beim Friseur.

Warum Mut, warum Verzweiflung?

Ich habe viele, viele Locken von meinem Papa geerbt und mir tatsächlich viele Jahre lang etwas weniger Haare gewünscht. Solche Wünsche sind gefährlich, denn manchmal gehen sie in Erfüllung, nur leider nicht so, wie man es sich vorgestellt hat. So auch bei mir, eines der Medikamente der letzten Monate hatte als Nebenwirkung heftigen Haarausfall.

Und so konnte ich mir bei jedem Haarewaschen ganze Strähnen aus der Kopfhaut ziehen. Schon eine ganze Weile nerven mich (hab ich auf der Frustliste vergessen!) die immer dünner werdenden Haare. Heute war nun war Ende Gelände und der Punkt für einen Neuanfang erreicht. Ich bin das Medikament los und fand, das ist  der ideale Moment für eine Veränderung. Vielleicht auch als Symbol für den Neustart in ein (hoffentlich) schmerzfreies Leben.

Aber seht selbst:

Ich denke, man sieht mein Problem, die Fusseln da vorne, die mal ein Pony waren … grrrr.

Leider kein Selfie und nur der Vollständigkeit halber;)

Vor einem Jahr:20160415_111725

Das Projekt 52 Wochen

Ein Jahr jede Woche ein Selfie und ein paar Worte/Gedanken dazu , das ist das Projekt von Zeilenende. Ich finde es spannend, was (m)ein Gesicht so übers Jahr erzählt. Nicht nur ich mache außer Zeilenende (er hat sein Projekt bereits beendet) mit, sondern auch:

 Gertrud TrenkelbachMarinscheMulticolorinasolera1847,trienchen2607Wili

Liebste Grüße

Ela

Advertisements

6 Kommentare zu „Tag 330: Schnipp Schnapp (Projekt 52 Wochen)

    solera1847 sagte:
    16. Juni 2017 um 15:26

    Huch! Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Angesichts der sicher noch steigenden Temperaturen in den kommenden Wochen finde ich die neue Frisur eine gute Wahl! (Und ganz nebenbei bemerkt, steht sie dir…)

    Gefällt 1 Person

    Zeilenende sagte:
    16. Juni 2017 um 19:30

    Ich weiß ganz gut, was du mit einem Neuanfang meinst, der sich auch an den Haaren vollziehen muss. Und der Schnitt ist wirklich gelungen. Von daher: Hinein in die neue Haarpracht. 🙂

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      16. Juni 2017 um 19:45

      Wieso wundert es mich nicht, dass du das verstehst? Vielen Dank 🙂

      Gefällt mir

      Zeilenende sagte:
      16. Juni 2017 um 19:51

      Ohne dich zu sehr spoilern zu wollen … Ich habe es genau so gemacht. 😀

      Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      16. Juni 2017 um 19:58

      Du hast ja auch einen großen Schritt gewagt und es ist eben ein Symbol für einen Neuanfang 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s