Tag 261 – Fake or not, ist hier die Frage

Gepostet am Aktualisiert am

Das Internet wird abgeschaltet, behaupet Tante Tex im Story-Samstag. „Ist mir doch schnurz“ war mein erster Gedanke, hab ja mehr als mein halbes Leben ohne verbracht, also geht es auch wieder so.. „Ähhhhmmmmm“, war mein zweiter Gedanke, „wo bekomme ich jetzt meine E-Books her, was soll ich nur ohne Herrn Google machen und wo, verdammt, soll ich meinen Wissensdurst stillen, wo lasse ich all die Selfies und soll ich vielleicht an alle 300 Facebook-Freunde Briefe schreiben oder mich gar mit echten Leuten treffen, ohne ne WhatsApp, dass ich später komme?“ Nee Kinder, das wäre doch doof, auch wenn ich schon (lange) über 40 bin …

Das Radio sagt, aus Sicherheitsgründen wird das Internet abgeschaltet, für immer. Nur 60 Minuten bleibt es noch on. „Sch***“, denke ich, ist bestimmt nee Fake-News, erst mal gucken. Herr Googele in schwarz mit Trauerflor und  Tschüss. Die Facebook-Profilbilder sind auch schwarz umrandet, meine Freunde teilen wie verrückt so ein Bye, bye-Bildchen mit ner Kerze und  www..Nur, die Britta wieder nicht, lässt sich da lang und breit aus, typich! Schnell zu Trump-Dump-Twitter: Grinsebild in Knallrot und „Alles Lügen“. Ich denke noch:“Vielleicht habe ich Trumpi ja doch unrecht getan, der Typ weiß ja doch, wo es langgeht“. Jetzt schnell noch zur BILD, die haben doch bekanntlich immer recht, aber nein, was soll das „Diese Seite ist nicht verfügbar, das Internet wurde dauerhaft abgescbaltet“.

Advertisements

6 Kommentare zu „Tag 261 – Fake or not, ist hier die Frage

    Zeilenende sagte:
    22. März 2017 um 9:09

    Tja, da hatte die Bild am Ende doch einmal völlig recht. 🙂

    Gefällt mir

    Tante Tex sagte:
    23. März 2017 um 22:07

    Interessante Frage, die da aufkommt. Wohin mit all den Selfies und Bildern von Kaffeetassen und Katzen?
    Danke für die Teilnahme. 🙂 Toller Text!

    Gefällt 1 Person

      365tageimleben geantwortet:
      23. März 2017 um 22:31

      OMG, die Kaffetassen, Babys, Katzen und Hunde habe ja völlig vergessen 😉 Liebe Grüße Ela

      Gefällt 1 Person

    Corly sagte:
    25. März 2017 um 17:24

    Huhu,

    man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Schöner Text. Hab ich gerne gelesen.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s